Besuchen Sie das vollständige Etikett

In Abwesenheit von klinischen Erfahrungen mit dem Wirkstoff-Gel, so als Referenz der systemischen Formen (Tabletten, Kapseln und injizierbare) unter:

Während der ersten und zweiten Trimester der Schwangerschaft: da die Sicherheit von Ketoprofen bei Schwangeren nicht untersucht wurde, sollte ihre Verwendung während des ersten und zweiten Trimester der Schwangerschaft vermieden werden.

Während des dritten Trimesters der Schwangerschaft: alle Inhibitor der Prostaglandinsynthese, Ketoprofen, einschließlich, kann auf das Nieren- und Herz-Lungen-System in dem Fötus toxisch sein. Am Ende der Schwangerschaft auftreten kann Blutungszeit der Mutter und Fötus erhöht. Daher Ketoprofen wird während der letzten Trimester der Schwangerschaft kontraindiziert (siehe „Wann soll ich dieses Medikament nicht verwenden?“).

Dieses Medikament soll nicht von schwangeren Frauen (1. und 2. Trimenon der Schwangerschaft) ohne ärztliche Beratung verwendet werden.

Stillen: Es gibt keine Daten über die Ausscheidung von Ketoprofen in der Muttermilch.

Die Verwendung von Ketoprofen wird nicht während der Stillzeit empfohlen.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt-Chirurgen wenn Sie von einem anderen Medikamente machen.

verwendet Medizin nicht ohne Wissen des Arztes. Es kann gefährlich für Ihre Gesundheit sein.

über Ketoprofen

  • Voll Bull von Ketoprofen
  • Was ist Ketoprofen
  • Gegenanzeigen und Risiken von Ketoprofen
  • Wechselwirkungen von Ketoprofen
  • Die Verwendung von Ketoprofen während der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Dosierung, Dosierung und Ketoprofen Betriebsanleitung
  • Die Nebenwirkungen von Ketoprofen
  • Ketoprofen Überdosierung
Dieser Text wurde manuell extrahiert. Konsultieren Sie immer das Originaletikett Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu konsultieren. Hier Ärzte von anderen Leuten ernannt.Fehler gefunden?drucken

Diese Seite mitteilen