Wild Diät ist Plan ein Essen erstellt von Flávia Meddeiros, Firmengründer 7 Erde Prinzipien. Für sie ist der wilde Begriff natürlichen Lebensräume zu bezeichnen, ohne menschliches Zutun verwendet. Daher fördert die Ernährung die Verwendung eines 100% natürliche Lebensmittel, Bio und vegan, wo es keine Verwendung von tierischen Produkten.

Der große Vorteil des Verfahrens ist, dass der Gewichtsverlust als Folge durch Änderungen in den Gewohnheiten, an denen die Balance zwischen Pflege, sauber, anregend, Erwachen und Transformation des Körpers auftreten sollte. Es muss ein Kompromiss zwischen Gewichtsverlust und emotionale Gesundheit sein, so dass sich positiv auf die Gesundheit von Körper und Geist.

Daher hat die wilde Diät einige Säulen:

Die Säulen sind flexibel nach den Bedürfnissen der einzelnen Person. Daher ist nach dem Fluss der Behandlung am geeignetsten die wilde Diät durchzuführen:

Alle Schritte sind extrem wichtig für die Realisierung des Verfahrens in seiner Gesamtheit. Daher das Gleichgewicht zwischen Körper zu erreichen und Geist, ermöglicht die Behandlung fließt jede Person alle zu erfüllen Prozesse dass die wilde Ernährung bilden:

Eine Ernährung mit den Prinzipien der wilden Ernährung kann die Qualität der Lebensmittel im Allgemeinen verbessern. Das Vorhandensein von Vollkornfaser und reduziert den glykämischen Spitzen, die überschüssige Hormon Insulin in den Körper verhindert, die, neben anderen Funktionen, bewirkt der Körper vor allem im Bauchbereich Fett zu speichern.

Die Fasern auch dazu beitragen, in Sättigung, verhindern die Person übertreibt die Lebensmittel, die Sie essen, die zwischen Aufnahme und Ausgaben von Kalorien zu einem Ungleichgewicht führt, Gewichtszunahme verursachen.

Vegetarische Ernährung selbst ist auch ein Faktor, der aufgrund Gewohnheiten bei der Gewichtsabnahme hilft, die normalerweise entlang dieser neuen Essenart angenommen. Leute, die vegetarische Ernährung folgen neigen weniger Fastfood und mehr Bewegung zu essen.

Allerdings übernimmt nur eine ausgewogene Ernährung auf diese Weise bedeutet nicht, werden Sie Gewicht verlieren. Es ist wichtig, dass der Verbrauch von Kalorien in dieser Diät ist nicht hoch und die Portionen sind ausreichend, um einen Gewichtsverlust zu erzeugen. Ohne sie diese Änderung der Ernährungsgewohnheiten beeinflussen die Balance nicht.

Die wilde Diät bringt Veränderungen in Gewohnheiten, die für die Gesundheit wichtig sind, wie:

Mehr frische Lebensmittel

Um den Verzehr solcher Lebensmittel zu fördern, die wilde Ernährung den neuesten Food Guide für die brasilianische Bevölkerung trifft, die vom Ministerium für Gesundheit veröffentlichte im Jahr 2014. Darin wird die brasilianische Regierung fördert den Konsum von mehr Lebensmittel roh oder minimal verarbeitet, oder sie sind, dass nicht viele chemischen Zusätze enthalten, wie in der Industrie gefunden. Dies ist wichtig, weil es den Verbrauch von Natrium und zugesetztem Zucker reduziert, die viele Gesundheitsrisiken wie erhöhter Blutdruck, Wassereinlagerungen und Diabetes bringen.

Vorliebe für ungesättigte Fette

Mono und mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind mit einer besseren kardiovaskulären Gesundheit verbunden sind, vor allem aufgrund der Einfluss, den sie auf den Cholesterinspiegel haben: sie neigen dazu, HDL-Cholesterin (als gut) und niedrigere LDL-Cholesterin (als schlecht) zu erhöhen.

Sie können in Olivenöl, Avocadoöl, Öl aus Samen (wie Flachs, chia und Sonnenblumenöl) und Fisch im Allgemeinen, aber besonders in tiefen Gewässern zu finden, die Omega-3 enthalten.

Bevorzugt Vollkorn

Die Körner enthalten weniger verfeinerte Fasern daher einen höheren glykämischen Index haben, dies bewirkt, dass sie die Blutzuckerspiegel zu erhöhen, was eine Reihe von Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Daher verbrauchen Vollkornprodukte reduziert das Risiko einiger Probleme wie zum Beispiel:

Prä-Diabetes und Typ-2-Diabetes Bei Blutzuckerspitzen in dem Körper sind, wird die Bauchspeicheldrüse gezwungen, mehr Insulin zu produzieren, ein Hormon, das Zucker in die Zellen bringt. Das Problem ist, desto länger zu machen, desto größer das Risiko von Körpergeweben resistent werden, um es mehr Insulin erforderlich, um die gleiche Menge an Zucker metabolisieren, Rahmen genannt Insulinresistenz oder Prä-Diabetes ist. Im Laufe der Zeit führt dies zu einer Überlastung der Bauchspeicheldrüse, die die Entwicklung von Typ-2-Diabetes erleichtern können.

Bauchfett Akkumulation Insulin Das Hormon ist auch für die Anhäufung von Fett verantwortlich, vor allem in dem Bauch. Je mehr wir Insulin im Körper zirkuliert, desto größer ist die Ansammlung von Fett in diesem Bereich.

Hohe Faser-Aufnahme

Der Verzehr von Vollkornprodukten, Hülsenfrüchte (wie Bohnen und Sojabohnen) und Obst und Gemüse bietet einen großen Vorrat an Ballaststoffen in der Ernährung. Zusätzlich zu dem glykämischen Index der Mahlzeit zu reduzieren, tragen sie zur Sättigung, für Nahrung länger im Magen hält, zusätzlich die Sättigungsmechanismen schnellen Organismus zu aktivieren.

Die Fasern verbessern auch die Darmpassage, vor allem wenn sie mit Wasser verbraucht, für das Futter und Kot bildet locomova leichter durch den Verdauungstrakt.

Einige Arten von Fasern werden als Probiotika verwendet werden, oder die Bakterien ernähren, die die Darmflora wurden durch die Anwendung dieses Körpers und die Immunität zu verbessern. Diese Fasern sind:

Lebensmittel reich an Eisen

Viele Menschen leiden unter Anämie aufgrund von Eisenmangel und sind sehr wichtig, die Aufnahme dieses Minerals zu erhöhen, vor allem, wenn eine vegane Diät, in denen die Häm-Eisen, ihren Verbrauch reduziert haben. Eisen ist verantwortlich für die Produktion von Hämoglobin und hilft Sauerstoff und andere Nährstoffe zu den Zellen durch den Blutstrom zu transportieren.

Jedoch können die Einschränkungen der wilden Diät einige Nachteile

Verlust von Nährstoffen wie Vitamin B12

vegane Ernährung ist die Reduktion bestimmter Nährstoffe aus tierischen Lebensmitteln wie Häm-Eisen und Vitamin B12 entstehen. Letzteres muss oft ergänzt werden. Bereits das Eisen in pflanzlichen Lebensmitteln, aber in Nicht-Häm-Version erhalten werden. In solchen Fällen ist es wichtig, ein Lebensmittel reich an Vitamin C bei der gleichen Mahlzeit zu konsumieren, so dass es in der Eisenaufnahme hilft.

Schwierigkeit Haftung

Eine Ernährung, die den Verzehr von Lebensmitteln aus 100% natürlichen predigt und organischen kann schwieriger sein, zunächst als eine Frage des Preises zu folgen,: Bio-Lebensmittel sind in der Regel viel teurer. Darüber hinaus gibt es eine kulturelle Frage, viele Male im Laufe der Woche, vor allem für Menschen zu arbeiten ist schwierig, die Leistung auf diese Weise zu wählen.

Es berücksichtigt nicht in die Besonderheiten der einzelnen Regionen

Laut Ernährungsspezialisten José Alves Neto Lara, Vizepräsident der brasilianischen Association of Nutrition, jede Region des Landes und die Welt haben unterschiedliche Ernährungsbedürfnisse und Anforderungen, und sie werden nicht berücksichtigt in dieser Nahrung aufgenommen wird, können weitere Ernährungsprobleme verursachen.

Eine Variation der traditionellen Butter, Ghee Butter hat einige Vorteile mehr für die Gesundheit, aber es ist immer noch fettig und muss in einem ausgewogenen und innerhalb einer ausgewogenen Ernährung verzehrt werden.

Es ist aus Milchkuh oder Büffel gemacht, sowie traditionellen, aber der Hauptunterschied ist der Klärungsprozess, die Spuren von Laktose, Toxine und läßt nur das Öl beseitigt. Ghee enthält auch Vitamin A, ist ein ausgezeichnetes Antioxidans, das Zellen vor freien Radikalen, abgesehen davon, dass entzündungshemmende schützt. Wie Butter durch den Klärungsprozess spielt auch die Menge des Salzes sinkt, wodurch die Flüssigkeitsretention im Körper kleiner ist.

Die wilde Diät bietet ein Menü von sieben Tagen nach der Anpassung. Sehen Sie ein Beispiel unten:

Tag 1

Frühstück - cornstarch Brei (200 ml Sojamilch + 2 Esslöffel Stärke, Geschmacks- mit Nelke, Zimt und Muskat)

Znüni - Grüner Saft; 1 rohe Karotte Spinatblätter + 2 + 1 Esslöffel Sesamöl Suppe + 200 ml Wasser) zu verflüssigen und Dehnung.

Mittagessen - 1 Tasse gekochten yam + 2 Esslöffel brauner Reis + 1 Tasse Gemüse (ohne Kartoffeln).

Snack am Nachmittag- Apfeltee + 4 Sesamkekse

Abendessen- 2 Tassen Gemüsesuppe + 1 EL Sesamöl Suppe

Tag 2

Frühstück - 3 Toast (ganz) mit Olivenöl + 1 Apfel Teeschale

Znüni - Grüner Saft; 1 rohe Karotte Spinatblätter + 2 + 1 Esslöffel Sesamöl Suppe + 200 ml Wasser) verflüssigen und Dehnung.

Mittagessen- ½ Tasse brauner Reis + 1 + ½ linsen Schale Zucchini groß der Ofen mit Tofu, Tomaten und Basilikum.

Snack am Nachmittag - 200 ml Kokosnusswasser treffen mit 2 Tamaras

Abendessen - 2 Tassen gekochte Linsen in 2 EL Olivenöl geschmort. Verflüssigen in Suppenform.

Tag 3

Frühstück - 200 ml Papaya-Saft mit Orange Kalk + 1 + 1 Esslöffel Tapioka große Suppe von Ghee

Znüni - Grüner Saft; 1 rohe Karotte Spinatblätter + 2 + 1 Esslöffel Sesamöl Suppe + 200 ml Wasser) verflüssigen und Dehnung.

Mittagessen- Ruccolasalat und getrocknete Tomate + ½ + Tasse Reis und 1 Tasse Schafthülse Karotte in der Olive.

Snack am Nachmittag - 200 ml Milch, gewürzt mit Nelken Mandeln + 2 Toast mit Ghee

Abendessen- 2 Tassen gekochte Erbsen in 2 Teelöffel Sesamöl Suppe sautierten. Verflüssigen in Suppe Format

Tag 4

Frühstück - Yampüree (Kochen 2 Tassen Yam und verflüssigen mit 1 EL Ghee Suppe) + 1 Gewürznelken Teetasse

Znüni - Grüner Saft; 1 rohe Karotte Spinatblätter + 2 + 1 Esslöffel Sesamöl Suppe + 200 ml Wasser) verflüssigen und Dehnung.

Mittagessen- 2 Tassen Reisnudeln + Pesto + 1 Obst

Snack am Nachmittag- 5 Pflaumen (hydratisiertes in Wasser für 3 Stunden) + Reismilch 200 ml

Abendessen- 2 Tassen gekochte Yamswurzel geschmort in 2 Esslöffel Olivenöl. Verflüssigen in Suppe Format

Tag 5

Frühstück - 200 ml Mandelmilch + 2 Scheiben Brot (glutenfrei) mit Honig

Znüni - Grüner Saft; 1 rohe Karotte Spinatblätter + 2 + 1 Esslöffel Sesamöl Suppe + 200 ml Wasser) verflüssigen und Dehnung.

Mittagessen- 2 Tassen gebratenes Gemüse + ½ Tasse Basmati-Reis

Snack am Nachmittag - Tea Orange + 1 Scheibe Fladenbrot (ganz) mit Öl

Abendessen- 2 Tassen gekochten Spinat sautierten in 2 Teelöffel Sesamöl. Verflüssigen in Suppe Format

Tag 6

Frühstück - Kartoffelstärke Brei (200 ml Sojamilch + 2 Eßlöffel + Stärke mit Geschmacks- Nelke, Zimt und Muskat)

Znüni - Grüner Saft; 1 rohe Karotte Spinatblätter + 2 + 1 Esslöffel Sesamöl Suppe + 200 ml Wasser) verflüssigen und Dehnung.

Mittagessen- grüner Salat + gegrillte Tofu + 1 Obst

Snack am Nachmittag - Hafermilch 200ml + 3 Pflaumen (verflüssigen)

Abendessen- 2 Tassen Gemüse + 1 EL Sesamöl

Tag 7

Frühstück - 200 ml Gemüsemilch (Wahl) + 1 + 2 Apfel Toast (Integral) mit Honig

Znüni - Grüner Saft; 1 rohe Karotte Spinatblätter + 2 + 1 Esslöffel Sesamöl Suppe + 200 ml Wasser) verflüssigen und Dehnung.

Mittagessen- Kleine Tomate Omelett mit 1 + 1 + Linsenschale 2 Esslöffel Spinat Geschmortes

Snack am Nachmittag - 3 Aprikosen + 1 Scheibe Fladenbrot (ganz) mit Ghee

Abendessen- 2 Tassen Maniok Öl + 2 Esslöffel

HINWEIS: Am Morgen Snack sollte bei Raumtemperatur verzehrt werden. Das Mittag- und Abendessen müssen mit 2 Teelöffel Masala gewürzt werden.

Flávia Meddeiros, den Schöpfer des wilden Ernährung und Gründer der Firma 7 Prinzipien von TerraNutrólogo José Alves Neto Lara, Vizepräsidenten der brasilianischen Association of Nutrition

Ernährungswissenschaftler Clarissa Fujiwara, Master of Science an der Universität von São Paulo